Landeswettbewerb für AnfängerInnen 2016

Die Landeswettbewerbe für Anfänger/innen fanden am 16. Juni 2016 statt. Die LandessiegerInnen sind Benjamin Hofer (Kärnten), Veronika Schreitter (Niederösterrreich), Maria Hammer (Oberösterreich), Alexander Schachner (Salzburg), Thiemo Dsubanko (Steiermark), Lisa Klimbacher (Tirol), Jonas Fend (Vorarlberg) und Jakob De Raaij (Wien). Herzliche Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu ihren Erfolgen!

Die Landeswettbewerbe fanden in Aichdorf ob Judenburg (für Kärnten und Steiermark), Kefermarkt (für Oberösterreich und Salzburg), Roppen (für Tirol und Vorarlberg) und Wien (für Niederösterreich und Wien) statt. Insgesamt nahmen 138 Schülerinnen und Schüler am Bewerb teil; diese hatten sich zuvor in den Kurswettbewerben an ihren Schulen für den Landeswettbewerb qualifiziert.

Aufgaben | Lösungen

Ergebnislisten: Kärnten/Steiermark | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Tirol/Vorarlberg | Wien

Die Aufgaben wurden von

  1. Richard Henner (Eichgraben),
  2. Karl Czakler (BG/BRG Franklinstraße 21, Wien),
  3. Walther Janous (WRG Ursulinen, Innsbruck) und
  4. Gottfried Perz (BG/BRG Pestalozzistraße, Graz)

vorgeschlagen. Die Auswahl der Aufgaben erfolgte durch Karl Czakler, Richard Henner, Gerhard Kirchner und Gottfried Perz. Organisiert wurden die Landeswettbewerbe von Günter Grayer (Aichdorf), Paul Pimann (Kefermarkt), Gerhard Kirchner (Roppen) und Thomas Ballik (Wien).

Gerhard Kirchner, 27. Juni 2016 16:57:20