Landeswettbewerb für AnfängerInnen 2018

Die Landeswettbewerbe für Anfänger/innen fanden am 12. Juni 2018 statt. Die LandessiegerInnen sind Lennard Trautmann (Kärnten), Tristan Löb und Sebastian Schreitter (Niederösterreich), Michael Hollnbuchner (Oberösterrreich), Tobias Klinger (Salzburg), Laura List (Steiermark), Sean Purcell (Tirol), Ahmed Debbabi und Elias Kicker (Vorarlberg) sowie Leona Hartwig und Tarka Zsolt Robert (Wien). Herzliche Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu ihren Erfolgen!

Die Landeswettbewerbe fanden in Aichdorf ob Judenburg (für Kärnten und Steiermark), Kefermarkt (für Oberösterreich und Salzburg), Ötztal-Bahnhof (für Tirol und Vorarlberg) und Wien (für Niederösterreich und Wien) statt. Insgesamt nahmen 158 Schülerinnen und Schüler am Bewerb teil; diese hatten sich zuvor in den Kurswettbewerben an ihren Schulen für den Landeswettbewerb qualifiziert.

Aufgaben | Lösungen

Ergebnislisten: Kärnten/Steiermark | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Tirol/Vorarlberg | Wien

Die Aufgaben wurden von

  1. Walther Janous,
  2. Karl Czakler,
  3. Gerhard Woeginger und
  4. Richard Henner

vorgeschlagen. Die Auswahl der Aufgaben erfolgte durch Karl Czakler, Richard Henner, Gerhard Kirchner und Gottfried Perz. Organisiert wurden die Landeswettbewerbe von Günter Grayer (Aichdorf), Paul Pimann (Kefermarkt), Gerhard Kirchner (Ötztal-Bahnhof) und Markus Dorn (Wien).

Gerhard Kirchner, 17. Juni 2018 17:36:37