Junior-Regionalwettbewerb 2020

Die Junior-Regionalwettbewerbe fanden am 6. Juni statt. Die Sieger*innen sind Ha An Nguyen (Kärnten/Steiermark), Erik Felvinczi summa cum laude (Niederösterreich/Wien), Moritz Rechberger (Oberösterreich) sowie Benjamin Aster (Salzburg/Tirol/Vorarlberg).

Die insgesamt 134 Teilnehmer*innen der Junior-Regionalwettbewerbe schrieben den Wettbewerb aufgrund von COVID-19 zu Hause. Die Durchführung der Bewerbe wurde wegen der besonderen Umstände deshalb sowohl bundesweit zentral als auch in den vier oben genannten Gebieten regional koordiniert.

Aufgaben | Lösungen

Ergebnislisten: Kärnten/Steiermark | Niederösterreich/Wien | Oberösterreich | Salzburg/Tirol/Vorarlberg

Die Aufgaben wurden von

  1. Walther Janous
  2. Karl Czakler
  3. Karl Czakler
  4. Richard Henner

vorgeschlagen. Die Auswahl erfolgte durch Lukas Andritsch, Karl Czakler, Richard Henner und Gottfried Perz. Der Wettbewerb wurde bundesweit von Lukas Andritsch (Universität Wien, Mathematik macht Freu(n)de) und Elisabeth Gaar (Universität Klagenfurt) koordiniert. Die regionale Koordination übernahmen Moritz Hiebler (Universität Klagenfurt) und Susanne Pötzi (BG/BRG St. Martin) für Kärnten/Steiermark, Veronika Schreitter und Christian Wurzer (beide BG/BRG Mödling) für Niederösterreich/Wien, Heinrich Gstöttner (BRG Schloss Wagrain, Vöcklabruck) und Hans-Jürgen Koller (BORG Linz) für Oberösterreich bzw. Gerhard Kirchner (BG/BORG St. Johann/Tirol) und Armin Lässer (BRG in der Au) für Salzburg/Tirol/Vorarlberg.

Das für alle Regionen stellvertretende Foto wurde bei der virtuellen Siegerehrung der Region Kärnten/Steiermark angefertigt.

Die Koordinator*innen gratulieren allen Teilnehmer*innen im Namen der Österreichischen Mathematik-Olympiade sehr herzlich zu den erbrachten Leistungen!

Lukas Donner, 14. September 2020 13:49